Was gute Sprecher/Moderatoren ausmacht

Für gute Sprecher und Moderatoren – und das wollen Sie doch auch sein – gilt:
  • Sie haben ein spürbar (!!) konkretes Anliegen!
  • Sie haben eine starke Imaginationskraft!
  • Sie wenden sich inhaltlich und emotional dem imaginären (!) Hörer/Zuschauer zu!
  • Sie sind neugierig auf das Echo, das Sie bei Ihrem Hörer/Zuschauer auslösen!
  • Sie sprechen konkret, mit wachen Sinnen und Verstand
    - statt nur (gut) betont eine „Konserve” vorzulesen
    - statt pseudoprofessionelle Sprechklischees zu bedienen!
  • Ihr Atem ist dabei fließend und geräuschlos!
  • Ihre Stimme ist klar, klangvoll, modulationsfähig!
  • Ihre Aussprache ist klar, leicht verständlich und natürlich!
  • Ihre Haltung ist – auch beim Radio – aufrecht, wach, federnd gespannt!
Nur so entsteht ein lebendiger Dialog mit Ihrem Hörer/Zuschauer ...

... und nur das führt zum Erfolg.