Angebot für Medienunternehmen

Bevor es zu einem Training kommt, führen wir ein unverbindliches Vorgespräch, in dem wir die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit ausloten. Nach einem positiven Vorgespräch legen wir im nächsten Schritt gemeinsam die Ziele Ihres Trainings fest. Auf dieser Basis wird dann das Training durchgeführt. Dabei kommen folgende Module – gezielt oder in Kombination – zum Einsatz:
  • Aircheck (Audio- oder Video)
    -zur Analyse von Ausdruck und Wirkung
  • Atem, Stimme, Aussprache
  • Textarbeit (natürliches, lebendiges Erzählen)
  • Körperausdruck
  • Improvisation
    - zur Förderung von Spontanität, Kreativität, Schlagfertigkeit
  • Mikrofon- und Kameratraining*
  • Radioberatung (Programming, Promotionentwicklung)
    in Zusammenarbeit mit Jürgen Kauer
Für Ihre internationalen Mitarbeiter und Partner bieten wir alle Module in englischer Sprache an.

Ob als Einzelmodul oder in der Kombination: Das Training orientiert sich immer individuell an Ihrer Person und an Ihren beruflichen Anforderungen. Durch praktische Übungen zur Verbesserung des Stimm-, Sprech- und Körperausdrucks gewinnen Sie im Ergebnis persönliche Sicherheit.

In dem Maße, wie Ihre Freude am eigenen Ausdruck reift, werden Mikrofon und Kamera als Ohr und Auge Ihres Publikums zum lebendigen Dialogpartner.

Sie können mich und meine Arbeit übrigens auch durch meine Vorträge zu folgenden Themen kennen lernen:

"Betonst und modulierst du noch, oder lebst du schon?!"
"...bleiben Sie dran!"

Dazu komme ich gern in Ihren Sender, in Ihre Redaktion!

Habe ich Ihr Interesse an meinem Sprechtraining geweckt? Zur KONTAKT-Seite.
* Dieses Modul kann auch als Ganztags-Training (ein oder zwei Tage) für Kleingruppen bis max. 4 Personen gebucht werden. Um die Individualität zu gewährleisten, gibt es in Gruppenseminaren immer auch Phasen von Einzeltraining.